Tierarztapotheke quo vadis? – Teil I

Gesetzgeberische und ökonomische Entwicklungen bei Tierarztapotheken machen auch vor Standesrecht und Besitzstandsdenken nicht halt.

Veröffentlicht am 15 August 2011 in V3 Praxismanagement 04/2011

Gemäß §10 Abs. 1 des Heilmittelwerbegesetzes ist für tiermedizinische Websites eine Identifizierung erforderlich.

VET-BUSINESS.EU - Wirtschaftsportal für Tierärzte und Tiermedizinische Fachangestellte

Sie besitzen leider nicht die notwendigen Rechte für einen Zugriff auf diesen Artikel. Dies kann folgende Gründe haben:


1. Sie sind nicht eingeloggt

Bitte loggen Sie sich hier ein:

Sie verfügen noch nicht über die notwendigen Zugangsdaten? Dann können Sie diese hier ganz einfach und kostenfrei beantragen.

kostenfreien Zugang beantragen


2. Ihr Login-Status ist nicht mit den notwendigen Rechten ausgestattet

Bitte informieren Sie uns, damit wir die Zugriffsrechte Ihres Login-Status prüfen können.


  • ivp seminare 2018 270x230
  • pm lehrgang-270x230 24
  • ivp sylt 270x230 2018

Publikationen

  • V3 Veterinärökonomie
  • V3 Praxismanagement
V3 VETERINÄRÖKONOMIE –
DAS WIRTSCHAFTSMAGAZIN FÜR TIERÄRZTE
V3 Veterinärökonomie 01/2013 Ausgabe 01/2013
Aktuelle Ausgabe
V3 PRAXISMANAGEMENT –
FÜR DAS UNTERNEHMEN TIERARZTPRAXIS
V3 Praxismanagement 01/2013Ausgabe 01/2013
Aktuelle Ausgabe
Sie befinden sich hier:   PraxisorganisationTierarztapotheke quo vadis? – Teil I